Portrait

Gott begegnen, erfahren, bezeugen

Das EGW Ruswil will Gemeinde sein, die aus der Gnade Gottes lebt, seine Liebe widerspiegelt und dadurch geistliche Heimat bietet. Menschen sollen durch Jesus Christus in eine lebendige Gottesbeziehung hineinwachsen und ihre Aufgaben in Gemeinde und Gesellschaft wahrnehmen.

Wer wir sind

Das Evangelische Gemeinschaftswerk (EGW) entstand 1996 aus dem Zusammenschluss der Evangelischen Gesellschaft des Kantons Bern und des Verbandes Landeskirchlicher Gemeinschaften des Kantons Bern. Die Gründung der Evangelischen Gesellschaft fällt in das Jahr 1831 und hat ihre Wurzeln in einer landeskirchlichen Erweckungsbewegung, dem Pietismus. Aufgrund seiner geschichtlichen Herkunft versteht sich das EGW als Eigenständiges Werk innerhalb der Evangelisch-reformierten Landeskirche.

Zurzeit gehören dem EGW fast 4000 Mitglieder und ein grosser Freundeskreis an. Nebst vielen Freiwilligen sind über 50 angestellte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen voll- und teilzeitlich tätig. Der finanzielle Aufwand wird von freiwilligen Spenden getragen.

Die Anfänge des EGW Ruswil reichen bis ins Jahr 1880 Jahre zurück. Aus dem Emmental zogen Siedler reformierten Glaubens in diese Region. Bald entwickelte sich die Hopösche zum geistlichen Zentrum für den evangelischen Glauben.

Pfarrer

Emanuel Zwygart
emanuel.zwygart [at] egw.ch

Wo wir sind

Was wir glauben

Die Grundlage unseres Werkes ist die Offenbarung Gottes in Jesus Christus, wie sie in der Heiligen Schrift bezeugt wird. Wegweisend für die Auslegung der Heiligen Schrift sind das Apostolische Glaubensbekenntnis und die Bekenntnisse der Reformation in ihren Grundaussagen.

Weiterlesen...